Online - Shop der GALERIE schwarz | weiss

Kurze Vorinformation

 

Sehr geehrte Damen und Herren, im Moment befindet sich der Online-Shop noch im Aufbau.

Es ist zur Zeit noch keine komplette online-Auftragsabwicklung möglich.

Wir bitten sie aus diesem Grund, für Bestellungen oder Fragen, die an die Artikel angefügten EMail-Links zu benutzen.

 

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Entdecken.

Sponti - Zwerg

Art Multiple von Ottmar Hörl

O_Hoerl_Spontizwerg_gold_2006_01_gr.jpg O_Hoerl_Spontizwerg_2006_gr.jpg O_Hoerl_Spontizwerg_2006_Farben_gr.jpg O_Hoerl_Farbe_schwarz.jpg O_Hoerl_Farbe_weiss.jpg O_Hoerl_Farbe_gelb.jpg O_Hoerl_Farbe_rot.jpg O_Hoerl_Farbe_blau.jpg O_Hoerl_Farbe_gruen.jpg O_Hoerl_Farbe_orange.jpg O_Hoerl_Farbe_gold.jpg O_Hoerl_Farbe_silber.jpg

(Neuauflage)

Kunststoff

Größe: 37 x 15,5 x 12,5 cm

unsigniert, unlimitiert

erhältlich in den Farben: schwarz, weiß, gelb, rot, blau, grün, orange und gold

jetzt auch in der neuen Farbe: silber

 

Technische Angaben: Das angebotene Kunstobjekt ist aus witterungsbeständigem, bruchsicherem und giftfreiem Kunststoff im Rotationsverfahren in Deutschland gefertigt.

Alle Inhaltsstoffe stammen aus Deutschland und unterliegen einer ständigen Qualitätsprüfung.


Das Art Multiple "Fliegender Wechsel - Spontizwerg" von Ottmar Hörl ist in der veränderten Neuauflage Spontizwerge 2006 auch signiert, limitiert auf 500 Exemplare je Farbe für 130,- Euro erhältlich.

 

Das Art Multiple "Spontizwerg" von Ottmar Hörl entstand zur Kunstaktion:

"Fliegender Wechsel - Spontizwerg" - Mai 2006

Die Erstpräsentation der Neuauflage, der Installation "Fliegender Wechsel" in Seligenstadt aus dem Jahr 1994, findet während der Art Amsterdam - KunstRai 2006 im Mai 2006 statt.
"In Seligenstadt wurde eine Installation von 1000 blauen Gartenzwergen in Gruppenformationen wie auch in aufgelösten Strukturen im gesamten städtischen Raum verteilt. Die Aufstellung der blauen Zwerge wurde in mehreren Etappen in gewisser Weise inszeniert. In einer freien Folge von Tagen erschienen sie überraschend in unterschiedlichen Stadtgebieten (Innenstadt, Industriegebiet, Mainufer, Bahnhofsgelände usw.). Anschließend wurden sie, außer den gelegentlichen Stellungswechseln, sich selbst überlassen; sie blieben stehen, bis sie jemand mitnahm. Dieser Effekt des Verschwindens der gesamten Zwergenpopulation ist bewusst einkalkuliert und erwünscht, er ist ein Ziel des gesamten Vorhabens. Es vollzieht sich dadurch ein Wechsel vom öffentlichen zum privaten Raum. Das Projekt gehört der Öffentlichkeit, somit gibt es im eigentlichen Sinn keinen Besitzerwechsel; durch Mitnahme des Objektes individualisiert es nur einen anderen Ort. Es ist im Grunde genommen nur eine Verrückung von einer Position in eine andere, im Sinne eines "Fliegenden Wechsels"." Ottmar Hörl, 1994


Bestellnummer: OH 1151 | Modell/Ausführung: Art Multiple | 42,02 € 19% | 50,00 €


Für eine Bestellung, oder Fragen zur Verfügbarkeit, Lieferzeit und Versandkosten,
senden Sie uns bitte eine EMail: Anfrage per EMail senden


zurück zur Übersicht

nach oben | zurück | drucken