Online - Shop der GALERIE schwarz | weiss

Kurze Vorinformation

 

Sehr geehrte Damen und Herren, im Moment befindet sich der Online-Shop noch im Aufbau.

Es ist zur Zeit noch keine komplette online-Auftragsabwicklung möglich.

Wir bitten sie aus diesem Grund, für Bestellungen oder Fragen, die an die Artikel angefügten EMail-Links zu benutzen.

 

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Entdecken.

Wagners Hund

Art Multiple von Ottmar Hörl

O_Hoerl_Wagners_Hund_01_gr.jpg O_Hoerl_Farbe_schwarz.jpg O_Hoerl_Farbe_bronze.jpg

Kunststoff

Größe: 80 x 40 x 70 cm

unsigniert, unlimitiert

erhältlich in den Farben: schwarz und bronze

 

Technische Angaben: Das angebotene Kunstobjekt ist aus witterungsbeständigem, bruchsicherem und giftfreiem Kunststoff im Rotationsverfahren in Deutschland gefertigt.

Alle Inhaltsstoffe stammen aus Deutschland und unterliegen einer ständigen Qualitätsprüfung.

 

Das Art Multiple "Wagners Hund" von Ottmar Hörl ist auch signiert, limitiert auf 191 Exemplare für 800,- Euro.(Farbe: nur in schwarz)


Die kleine Version in der Größe 32*15*26 cm cm unsigniert, unlimitiert und signiert, limitiert 500 Exemplare je Farbe (Farben: schwarz und weiß) wird nicht mehr produziert.

 - Lieferbarkeit nur auf Anfrage -

 

Das Art Multiple "Wagners Hund" von Ottmar Hörl entstand zur Kunstaktion:

"Wagners Hund" - 2004 - Stadtraum Bayreuth

An den Tierfreund Richard Wagner erinnert die Großskulptur "Wagners Hund". Rund 800 lebensgroße Neufundländer in schwarzer Kunststoffausführung bewachen während der Festspielzeit sämtliche Parkbänke des Stadtgebietes Bayreuth.
Ottmar Hörl versteht seine Arbeit als Aufforderung zur Auseinandersetzung mit dem wohl wichtigsten Erneuerer der deutschen Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts, der das ästhetische Denken bis in die heutige Zeit beeinflusst und zu kontroverser Auseinandersetzung anregt. "Ich begreife", so Ottmar Hörl, "meine Arbeit als ein sich über und durch den Raum definierendes Organisationsprinzip. Meine Arbeiten haben immer eine mehr oder weniger politische Intention, das heißt, sie tendieren dazu, Aussagen über die Gesellschaft zu machen. In der Kunst geht es nicht darum, die Welt einzuteilen in Gut und Böse, sondern darum, dass Kunst als ein Teilaspekt der Gesellschaft von dem Willen geprägt ist, zu verunsichern und festgefahrene Konventionen zu überspringen oder zu erweiten."


Bestellnummer: OH 1129 | Modell/Ausführung: Art Multiple | 336,13 € 19% | 400,00 €


Für eine Bestellung, oder Fragen zur Verfügbarkeit, Lieferzeit und Versandkosten,
senden Sie uns bitte eine EMail: Anfrage per EMail senden


zurück zur Übersicht

nach oben | zurück | drucken