Online - Shop der GALERIE schwarz | weiss

Kurze Vorinformation

 

Sehr geehrte Damen und Herren, im Moment befindet sich der Online-Shop noch im Aufbau.

Es ist zur Zeit noch keine komplette online-Auftragsabwicklung möglich.

Wir bitten sie aus diesem Grund, für Bestellungen oder Fragen, die an die Artikel angefügten EMail-Links zu benutzen.

 

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Entdecken.

Keine Angst & no fear

Art Multiple von Christoph Ebener

Ch_Ebener_nofear_gr.jpg

Keine Angst & no fear von Christoph Ebener

Steckdosenlampe

blau/deutsch oder rot/englisch
signiert und nummeriert, in einer Geschenkdose verpackt

 

Das Art Multiple "Keine Angst" und "no fear" von Christoph Ebener wird nicht mehr produziert

- ausverkauft -

 

Christoph Ebener

1967: Geboren in Stuttgart

  • 1998: Diplom Freie Kunst an der HfBK Hamburg bei Bogomir Ecker
  • 1999: Gründung der Ebener/Winters GbR
  • 2000: Gründung der Raumschiff Interactive GmbH, Hamburg

Ausstellungen

  • 1994: "Art in Transit" auf der MS Stubnitz, St.Pauli Landungsbrücken Hamburg
  • 1994: "Schnittstellen" KX-Kunst auf Kampnagel
  • 1996: "Jonge kunstenaars uit Hamburg", Lokaal 01, Antwerpen, Belgien
  • 1996: "Hand auf's Herz- Acht Schaukästen für das Schauspielhaus Bochum"
  • 1997: Galerie Skuc, Ljubljana, Slowenien
  • 1997: "Flesh Factor", Ars Electronica 1997, Linz, Österreich
  • 1997: "Mehrzellig", Kunsthaus Hamburg
  • 1998: "Umzug ins Offene - Geheimnisse der Raumproduktion", Woche der Bildenden Kunst Hamburg 1998. "Temporärer Raum für ein Stadtbüro"
  • 1998: Anerkennung im " Prix Ars Electronica 1998" für "BYTE"., Centrum für Gegenwartskunst, Linz
  • 1999: VIA Festival du theatre et des Nouvelles Technologies, Le Manege Maubeuge, EXIT Festival des Nouvelles Technologies, Maison des Arts de Creteil , Paris
  • 1999: Anerkennung im "Prix Ars Electronica 1999" für "Hamster"., Linz (Uli Winters/ Frank Fietzek / Christoph Ebener)
  • 2001: "Ebener, Fietzek, Winters" bei Filesharing, Berlin
  • 2002: Eröffnungsevent der Ars Electronica 2001, Linz mit "Paintball"
  • 2002: Malkasten Düsseldorf, Rotunde
  • 2002: "index02", Kunsthaus Hamburg
  • 2003: "MULTIPLES + KULTIPLES", ARTicle - Galerie + Edition, Köln

Veröffentlichungen und Katalogbeiträge

  • "Zukunft ohne Kunst", Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow 1996
  • "s Poporo", Galerie Scuz, Ljubljana 1997
  • 20 Jahre Ars Electronica, Video and Book (ORF 1999)
  • "Fleshfacor", "Lifescience", "Takeover", Ars Electronica 1997, 1999, 2001 (Springer Wien)
  • "Cyberarts" - International Compendium Prix Ars Electronica 1998, 1999 (Schöpf, Leopoldseder Hrsg., Springer Wien)
  • "Umzug ins Offene - Vier Versuche über den Raum" (Fecht/Kamper Hrsg., Springer Wien)
  • "Information Arts", Stephen Wilson (MIT Press/Leonardo Books) 2001

Bestellnummer: CHRE 4000 | Modell/Ausführung: Art Multiple | 0,00 € 0% | 0,00 €


Für eine Bestellung, oder Fragen zur Verfügbarkeit, Lieferzeit und Versandkosten,
senden Sie uns bitte eine EMail: Anfrage per EMail senden


zurück zur Übersicht

nach oben | zurück | drucken