Online - Shop der GALERIE schwarz | weiss

Kurze Vorinformation

 

Sehr geehrte Damen und Herren, im Moment befindet sich der Online-Shop noch im Aufbau.

Es ist zur Zeit noch keine komplette online-Auftragsabwicklung möglich.

Wir bitten sie aus diesem Grund, für Bestellungen oder Fragen, die an die Artikel angefügten EMail-Links zu benutzen.

 

Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Entdecken.

ohne Titel

Farblithographie von Wolfgang Troschke

W_Troschke_ohne_Titel_2003_gr.jpg

Farblithographie von Wolfgang Troschke

Herstellungsjahr: 2003
Technik: Original-Farblithographie mit Siebdruck
Blattgröße: 70 x 100 cm
Auflage: 27/50

 

Wolfgang Troschke

1947: geboren in Helmarshausen

  • 1966-1970: Studium an der Werkkunstschule in Münster, intensive Beschäftigung mit Druckgraphik
  • 1969: Kunstpreis derKünstlergemeinschaft Schanze, Münster
  • 1974: Preis der intern. Grafik-Biennale Krakau
  • 1975: Preis der intern. Grafik - Biennale Ljubiljana
  • 1975: Preis des Musée d´Art Moderne, Paris
  • 1975: Preis des Grand Prix der intern. Grafik-Biennale Jävskylä, Finnland
  • 1976: Preise bei den intern. Grafik-Biennalen Krakau und Tokyo
  • 1976: Preis des Museums of Modern Art Kyoto
  • 1978: Professur an der Fachhochschule Münster
  • 1978: Lehrtätigkeit an der Fachhochschule in Münster
  • 1980: Kunstpreis der Böttcherstraße Bremen
  • 1981: Wilhelm Mogner Preis für Malerei, Soest
  • 1981: Preis der intern. Grafik - Biennale Ljubiljana
  • 1981: Preis des Musée D´Art Contemporain, Skopje
  • 1982: Preise der intern. Grafik - Biennalen Bradford und Listowel, Ireland
  • 1984: Preise der intern. Grafik - Biennalen Bradford, Ireland und Fredrikstad, Norwegen
  • 1986: Preis der intern. Grafik - Biennale Bradford, Ireland
  • 1989: Preis der intern. Grafik - Biennale Taipei, Taiwan
  • 2001: Preis für Graphik der Bharat Bhavan Intern. Biennal of Print Art, Bhopal, Indien
  • 2002: Gastprofessur University of Alberta, Edmonton, Canada

lebt und arbeitet in Münster

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • 1967: Galerie Steinrötter, Münster (E)
  • 1969: "Jung Westfalen", Kunstverein Münster (G)
  • 1971: Kunsthalle Bremen (G)
  • 1972: Galerie Wildeshausen (E)
  • 1972: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1973: Kleine Grafik-Galerie Bremen (E)
  • 1973: Kunsthalle Bremen (G)
  • 1974: Galerie Dezember, Münster (E)
  • 1974: Städt. Museum Trier (G)
  • 1975: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 1975: Staatl. Kunsthalle Baden-Baden (G)
  • 1975: Kunsthalle Recklinghausen (G)
  • 1976: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1977 : Galerie Gamlebyen, Norwegen (E)
  • 1977: Kunstverein Oldenburg (G)
  • 1977: Deutscher Künstlerbund Frankfurt/Main (G)
  • 1977: Kunsthalle Recklinghausen (G)
  • 1978: Galerie Sonja Henies u. Niels Onstads, Oslo (E)
  • 1978: Kleine Grafik-Galerie Bremen (E)
  • 1978: Wanderausstellung durch finnische Museen (G)
  • 1978: Deutscher Künstlerbund, Berlin (G)
  • 1978: Deuxieme exposition intern. de gravure", Brüssel (G)
  • 1978: Henies u. Onstads Kunstcenter, Oslo (G)
  • 1979: Galerie am Main, Würzburg (E)
  • 1979: Galerie Wüste Stätte, Bremen (E)
  • 1979: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1979: Stadthalle Wilhelmshaven (G)
  • 1979: Deutscher Künstlerbund, Stuttgart (G)
  • 1979: Galerie Schloß Hardenberg, Velbert (G)
  • 1980: Galerie van Aken, Leverkusen (E)
  • 1980: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 1980: Galerie Hofheim/Taunus (E)
  • 1980: 7. intern. Biennale für Zeichnungen, Rejka, Yugoslavien (G)
  • 1980: Deutscher Künstlerbund, Hannover (G)
  • 1980: Galerie Wüste Stätte, Bremen (G)
  • 1981: Galerie Hennemann, Bonn (E)
  • 1981: Galerie Haus 11, Karlsruhe (E)
  • 1981: Kunstschau der Böttcherstraße Bremen (E)
  • 1981: Taidegraafikot, Helsinki (E)
  • 1981: Taidemuseo, Pori (E)
  • 1981: Alvar Aalto Museo, Jyväskylä (E)
  • 1981: Große Kunstausstellung, München (G)
  • 1981: 2. Biennale der europäischen Graphik in Baden-Baden und Berlin (G)
  • 1981: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1981: Deutscher Künstlerbund, Nürnberg (G)
  • 1981: Ausstellung "Phoenix" in der Alten Oper Frankfurt (G)
  • 1982: Galerie Oben, Hagen (E)
  • 1982: Galerie Phoenix, Würzburg (E)
  • 1982: Landesmuseum Münster (G)
  • 1982: Große Kunstausstellung, München (G)
  • 1982: Museum Knokke, Belgien (G)
  • 1983: Galerie Fahlbusch, Ludwigshafen (E)
  • 1983: Niederrheinischer Kunstverein Emmerich (E)
  • 1983: Kunstraum Soest (E)
  • 1983: Galerie Lambert Tegenbosch, Amsterdam (E)
  • 1983: Galerie Oben, Hagen (G)
  • 1983: Deutscher Künstlerbund, Berlin (G)
  • 1983: Galerie Hachmeister, Münster (G)
  • 1983: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1984: Galerie Fahlbusch, Ludwigshafen (E)
  • 1984: Galerie Lambert Tegenbosch, Heusden, Holland (E)
  • 1984: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 1984: Gesellschaft für aktuelle Kunst, Bremen (G)
  • 1984: Museum of Modern Art, San Francisco (G)
  • 1984: Tacoma Art Museum, Washington (G)
  • 1984: Anchorage Fine Art Museum, Alaska (G)
  • 1984: Art Museum & Galleries Long Beach, California (G)
  • 1984: El Paso Museum of Art, Texas (G)
  • 1984: Toledo Museum of Art, Ohio (G)
  • 1985: Galerie Timm Gierig, Frankfurt (E)
  • 1985: Galerie Heimeshoff, Essen (E)
  • 1985: Westfälisches Landesmuseum, Münster (E)
  • 1985: Galerie Pro Arte, Freiburg (E)
  • 1985: Galerie Hennemann, Bonn (E)
  • 1985: Große Kunstausstellung, München (G)
  • 1985: Kulturamt der Stadt Marburg (G)
  • 1985: Galerie Heimeshoff, Essen (Art Cologne (G))
  • 1986: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 1986: Galerie Gamlebyen, Fredrikstad, Norwegen (E)
  • 1986: Galerie im Trudelhaus, Baden, Schweiz (G)
  • 1986: Galerie Pro Arte, Freiburg (G)
  • 1986: Galerie Heimeshoff, Essen (Art Cologne (G))
  • 1987: Galerie Wüste Stätte, Bremen (E)
  • 1987: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 1987: Galerie Steinrötter, Münster (E)
  • 1987: Westdeutscher Künstlerbund, Hagen (G)
  • 1988: Galeri Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 1988: Galerie Pro Arte, Freiburg (E)
  • 1988: Galerie Moderne, Bad Zwischenahn (E)
  • 1989: Galerie Hennemann, Bonn (E)
  • 1990: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 1990: Deutscher Künstlerbund, Berlin (G)
  • 1991: Galerie Schilling (One Man Show - Art Cologne) (E)
  • 1991: Galerie Nothelfer, Berlin (G)
  • 1992: Galerie Schilling, Köln (E)
  • 1992: Galerie Hennemann, Bonn (G)
  • 1992: Prins Max Palais, Karlsruhe (G)
  • 1993: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 1993: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 1993: Galerie Hachmeister, Münster (G)
  • 1993: Darmstädter Sezession (G)
  • 1993: Emsdettener Kunstverein (G)
  • 1993: Galerie Schilling, Köln (G)
  • 1994: Studiogalerie Busse, Worpswede (E)
  • 1994: Galerie Jesse, Bielefeld (G)
  • 1994: Westdeutscher Künstlerbund, Recklinghausen (G)
  • 1994: Galerie Boisserée, Köln (G)
  • 1994: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (G)
  • 1994: Galerie Pro Arte, Freiburg (G)
  • 1995: Schloßgalerie, Nordkirchen (E)
  • 1995: Galerie Winkelmann, Düsseldorf (E/G)
  • 1995: Galerie Boisserée, Köln (G)
  • 1995: Galerie Nothelfer, Berlin (G)
  • 1995: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (G)
  • 1995: Große Kunstausstellung, München (G)
  • 1996: Kunstverein Oldenburg (E)
  • 1996: Galerie Boisserée, Köln (E)
  • 1996: Große Kunstausstellung, München (G)
  • 1996: Galerie Moderne, Bad Zwischenahn (G)
  • 1996: Galerie Nothelfer, Berlin (G)
  • 1996: Schloßgalerie Nordkirchen (G)
  • 1996: Musée Rops Namur (G)
  • 1996: Kunstverein Passau (G)
  • 1996: Intern. Sennefelder Stiftung, Offenbach (G)
  • 1996: 50 Jahre Westdeutscher Künstlerbund, Hamm (G)
  • 1997: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 1997: Galerie Engel, Ludwigsburg (E)
  • 1997: Galerie Hachmeister, Münster (E)
  • 1997: Galerie Schwarz, Greifswald (G)
  • 1997: Galerie Nothelfer, Berlin (G)
  • 1997: Haus der Kunst, München (G)
  • 1997: Kunstprojekt Langenberg (G)
  • 1997: Exhibition of Contemporary Prints, University of Alberta, Canada (G)
  • 1998: Bielefelder Kunstverein (E)
  • 1998: Museum Waldorf (E)
  • 1998: Galerie Busse, Worpswede (E)
  • 1998: Große Kunstausstellung München (G)
  • 1998: Museum Cloppenburg (G)
  • 1998: Musée de Art Contemporain, Chamaliers (G)
  • 1998: RWE Park, Essen (G)
  • 1999: Galerie Boisserée, Köln (E)
  • 1999: Buch- und Kunstverlag Kleinheinrich, Münster (E)
  • 1999: Yan Huang Art Museum, Bejing, China (G)
  • 2000: Galerie Nothelfer, Berlin (E)
  • 2000: Arco, Madrid (G)
  • 2000: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (G)
  • 2000: Galerie Boisserée, Köln (G)
  • 2001: Museum Schloß Broich, Mülheim (E)
  • 2001: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (E)
  • 2001: Studiogalerie Busse, Worpswede (E)
  • 2001: Deutsches Meeresmuseum, Stralsund (G)
  • 2001: Galerie Nothelfer, Berlin (G)
  • 2001: Senefelder Stiftung, Offenbach (G)
  • 2001: Galerie Lea Gredt, Luxembourg (G)
  • 2001: Intern. Print & Drawing Exhibition, Fine Art Museum Taipei (G)
  • 2001: Karl Ernst Osthaus Museum, Hagen (G)
  • 2001: Galerie Kemper, München (G)
  • 2002: Galerie Michael Schlieper, Hagen (E)
  • 2002: Fine Arts Building Gallery, Alberta, Canada (E)
  • 2002: Galerie Mike Carstens, Münster (E)
  • 2002: Kolvenburg, Billerbeck (G)
  • 2002: Senefelder Stiftung, Offenbach (G)
  • 2003: Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold (E)
  • 2003: Galerie Heimeshoff, Essen (E)
  • 2003: Goethe Institut Moskau (G)
  • 2003: Senefelder Stiftung, Offenbach (G)
  • 2004: Museum Ahlen, Malerei und Graphik 1985-2004 (E)
  • 2004: Städt. Galerie altes Rathaus, Lahr (E)
  • 2004: Hier und Jetzt, Gustav Lübcke Museum Hamm (G)
  • 2005: Marburger Kunstverein, Malerei und Graphik (E)
  • 2006: Beaugrand Kulturkonzepte, Bielefeld (E)
  • 2006: Galerie & Edition Mike Karstens (E)
  • 2007: Galerie Heimeshoff, Essen (E)
  • 2007: Art Cologne (G)
  • 2007: Galerie Steinrötter, Münster (G)
  • 2007: Galerie Heimeshoff, Essen (E)
  • 2007: Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (G)
  • 2007: Einladung zur Grafikbiennale Osnabrück (G)
  • 2007: Mike Karstens, Münster (E)
  • 2009: Beaugrand Kulturkonzepte, Bielefeld (E)
  • 2009: Galerie Heimeshoff, Essen (E)

Preise und Auszeichnungen

  • Kunstpreis der Künstlergemeinschaft Schanze in Münster, 1969
  • Internationale Grafik-Biennale Krakau, 1974
  • Internationale Grafik-Biennale Ljubljana, Musee d+Art Moderne, Grand Prix der internationalen Grafik-Triennale, Jävyskylä, Finnland, 1975
  • Internationale Grafik-Biennale Krakau, Internationale Grafik-Biennale Tokyo, Preis des Museum of Modern Art Kyoto, 1976
  • Wilhelm-Morgener Preis für Malerei, Soest, Internationale Grafik-Biennale Ljubljana, Preis des Musee d`Art Contemporain, Skopje, 1981
  • Internationale Grafik-Biennale Bradford, Grand Prix der Internationalen Grafik-Biennale Listowel, Ireland, 1982
  • Internationale Grafik-Biennale Bradford, Grand Prix der Internationalen Grafik-Biennale Fredrikstad, Norwegen, 1984
  • Internationale Grafik-Biennale Bradford, 1986
  • Internationale Grafik-Biennale Taipei, Taiwan, 1989

Kunstwerke in öffentlichen u. privaten Sammlungen

  • Kiasma - Museum of Contemporary Art, Helsinki, Finnland
  • ms – Muzeum Sztuki Lodz,Lodz, Polen

Bestellnummer: WT 6040 | Modell/Ausführung: Grafik | 672,27 € 19% | 800,00 €


Für eine Bestellung, oder Fragen zur Verfügbarkeit, Lieferzeit und Versandkosten,
senden Sie uns bitte eine EMail: Anfrage per EMail senden


zurück zur Übersicht

nach oben | zurück | drucken